Effizienz im Außendienst mit Offline-Serviceapp
Unternehmen: Protec-24 facility service
Branche: Gebäudeservice, Technischer Service, Facility
Tätigkeit: Wartung und Instandhaltung von Toren, Türen und Brandschutzsystem
Standort: Goslar
Website: www.protec-24.com
 
Lösung: Offline-Serviceapp
Kunde seit: 2014
Projektdauer: 1 Jahr
Projektteam: 9 Personen
Effizienz im Außendienst mit Offline-Serviceapp
Protec-24 ist ein führendes Dienstleitungsunternehmen im Bereich technischer Gebäudeausstattung. Ob Türen, Tore, Brandschutzsysteme oder Verladetechnik: Die Unternehmensgruppe mit 30 Standorten deutschlandweit betreut ihre Kunden von der Beratung und Planung von Neuanlagen über die Installation bis zur Prüfung, Wartung und Instandhaltung von Bestandsanlagen in diesen Bereichen.

Die Techniker von Protec benötigten für ihre Arbeit eine effiziente und mobile Lösung, um beim Kunden vor Ort alle erforderlichen Daten zur Verfügung zu haben, aber auch alles, was mit den Aufträgen zu tun hat, nachvollziehbar und einfach abspeichern zu können.

Am Anfang der Zusammenarbeit von Protec mit ic innovative software stand ein Workshop, in dem alle Wünsche und Anforderungen an eine digitale Lösung für die Servicetechniker zusammengetragen wurden. Dazu gehörten die mobile Erfassung von Prüfberichten, Prüfprotokollen und Messwerten sowie Daten im Allgemeinen. Außerdem sollte es den Technikern möglich sein, erbrachte Leistungen sowie eingesetzte Ersatzteile direkt und einfach abzurechnen.

Um alle Wünsche und Bedarfe optimal erfassen und analysieren zu können, fand zum Projekt-Kick-off ein viertägiger Workshop statt. Aufgrund der Komplexität der App und der vielen erforderlichen Funktionalitäten wurden weitere vier Zwischenworkshops angesetzt, um zu gewährleisten, dass die App alle Anforderungen von Protec erfüllt.

Daraufhin entwickelte das Team von ic innovative software die CAVEA-App, die alle vom Kunden gewünschten Funktionalitäten beinhaltet und in der die Techniker darüber hinaus offline arbeiten können, was in Regionen mit schlechter Netzabdeckung wichtig ist. Heute sind über 100 Mitarbeiter von Protec mit Toughbook ausgerüstet statt mit gedruckten Formularen und können ihre Service- und Wartungsaufträge einfacher und schneller durchführen. Sie können die Wartungen in der App abarbeiten, Fehler und Auffälligkeiten problemlos dokumentieren und sowohl den Stunden- als auch Materialaufwand erfassen. Die digitalen Arbeitsscheine werden mit Microsoft Dynamics NAV synchronisiert, und die Endkunden erhalten automatisch Wartungsprotokolle und Mängelanzeigen per Mail.

„Individualität ist uns bei Protec wichtig: So wie unsere Kunden individuelle Lösungen von uns erhalten, so wollten wir auch von ic innovative software kein Produkt von der Stange. Das hat das Team super geschafft und unsere Techniker sind jetzt sehr froh, dass sie beim Kunden nicht mehr so viel Zeit mit Papierarbeit verbringen müssen.“

Protec-24 facility service NORD GmbH, Goslar
www.protec-24.com

 

Projekthighlights:

  • Offline-App zur Erfassung von Arbeitsscheinen, Material und Stunden
  • Anbindung von mehr als 200 Servicetechnikern
  • Automatische Abrechnung erfasster Leistungen ohne Medienbruch
  • Digitalisierung aller Belege und Abläufe im technischen Außendienst
Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen