Ansprechpartner HelpDesk

Sehr geehrter Besucher,

wir, ic innovative software, sind Ihr Ansprechpartner beim Thema „Update Dynamics NAV“. Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung, ob ein Update für Dynamics NAV auf Dynamics 365 Business Central sinnvoll ist.

Im folgenden Text wollen wir Ihnen aufzeigen, wann und wie ein Update für Sie Sinn macht, welche neue Funktionen in der neuen Version enthalten sind und wie der typische Projektablauf eines Updates bei uns ist.

DEMO ANFRAGEN
Highlights
Warum ein Update sinnvoll ist?
Dynamics 365: What's New
Ablauf eines Updates

Highlights

  • Entscheidungsraum zwischen On Premise und Cloud Version
  • Verbindung aller Dynamics 365 Produkte mit dem ERP-System
  • Starke Verbesserung der mobilen Clients wie Web Client, Phone Client und Tablet Client
  • Neues Design der Benutzeroberfläche

 


Highlights


Lupe Dynamics NAV HelpDesk

Warum ein Update Sinn macht

Sicherlich Fragen Sie sich, warum sollte ich mein Dynamics® NAV auf Dynamics® 365 Business Central updaten. Lassen Sie mich kurz für Sie zusammenfassen, wieso ein Update Sinn macht. 
Dadurch das sich die IT-Welt immer schneller weiterentwickelt, die Zusammenarbeit mit Behörden, Kunden und Lieferanten immer vernetzter wird und verschiedene Software-Anwendungen immer stärker zusammenarbeiten, sind auch Updates Ihrer zentralen ERP-Software unausweichlich.

Um sowohl den Aufwand für die Umstellung, als auch den Schulungsbedarf für Ihre Mitarbeiter gering zu halten, empfehlen wir Ihnen regelmäßige Updates auf die neueste Version von Microsoft Dynamics® NAV/ Microsoft Dynamics® 365 Business Central.
Durch​ das Update profitieren Sie auch von der stätigen und rasanten Weiterentwicklung. Ein Beispiel hierfür sind die verschiedenen Clients, die Ihnen Microsoft für die Arbeit mit Dynamics® 365 Business Central/ Dynamics® NAV zur Verfügung stellt. Sie können mittlerweile ohne Effizienzverluste den Web Client nutzen und in diesem arbeiten, aber auch die App-Clients haben erheblich an Benutzerfreunlichkeit und Performance dazugewonnen.

Jedes Update bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Prozessen einem Prüfstand zu unterziehen. Ziel ist es immer, dass möglichst viele Ihrer Prozesse im Standard von Dynamics® NAV/Dynamics® 365 Business Central abgebildet sind. Hierbei ist zu prüfen, ob altes Customizing noch benötigt wird, oder nun durch neue Standardfunktionen ersetzt werden kann.

Selbstverstandlich bringt auch jede neue Version von Microsoft Dynamics ®NAV/ Dynamics® 365 Business Central auch neue Funktionalitäten mit sich. Diese finden Sie im nächsten Abschnitt aufgelistet.

Doch bevor wir Ihnen jetzt noch weitere Vorteile aufzählen, würde ich vorschlagen, dass Sie mich einfach kontaktieren und ich Ihnen die Vorteile am Telefon oder bei einem persönlichen Gespräch genauer erläutere.

Whats's New Microsoft Dynamics® NAV/ Dynamics® 365 Business Central (Dynamics® NAV 2019)

Allgemeine Neuigkeiten:

  • Dynamics® 365 Business Central gibt es sowohl als Cloud Version, als auch als On-Premise Version. Durch die Dynamics 365 Familie können Sie nun alle Ihre Business Anwendungen ganz einfach miteinander verknüpfen. Profitieren Sie aus der Verknüpfung all Ihrer Anwendungen, wie Microsoft Office (Outlook, Excel, Word, OneNote), Microsoft Planner, PowerBI und Sharepoint mit Dynamics® 365 Business Central.
  • Die Benutzeroberfläche von Dynamics® NAV wurde weiter für das intuitive und prozessbezogne Arbeiten optimiert. Dadurch können Mitarbeiter, vor allem neue Mitarbieter, schnell und mit wenig Aufwand im System arbeiten.
  • Durch die stetige Weiterentwicklung der verschiedenen Clients für Ihre Software, können Sie nun wirklich von überall produktiv und sicher in Ihrem ERP-System arbeiten. Dies ermöglicht Ihnen neben der Benutzung von Windows-Geräten auch das Arbeiten an Apple Macs, Linux-Endgeräten, sowie allen gängigen Smartphones und Tablets.
  • Mittels Workflows können Abläufe standartisiert und automatisiert werden 

Neue Funktionen:

  • Nicht lagergeführte Artikel zur Vermeidung von Negativbeständen (z. B. Dienstleistungen, Verbrauchsmaterial, diverse Artikel)
  • Einkaufs- und Verkaufsvorlagen für wiederkehrende Belege
  • Verbesserungen des Debitoren- und Kreditorenzahlungsverkehrs
  • Gesperrte Artikel in Lookups ausgeblendet
  • Artikel können getrennt im Einkauf und Verkauf gesperrt werden
  • Zahlreiche Standardreports wurden aktualisiert
  • Aufwertung des Anlagevermögens durch Kaufrechnung möglich
  • Mehrere Zinssätze (Finanzierungskonditionen)
  • Mehrwertsteuer-Abgleichsbericht (Länderkonsolidierung)
  • Vereinfachte Ansicht von Buchblättern
  • Kopierfunktion für Kontenschemata
  • Unterstützung des EU-Versandartcodes für Intrastat
  • Adressformatkonsolidierung
  • Verwaltung der PowerBI Berichte direkt in Dynamics® 365 Business Central
  • Durch die Funktion Anhänge direkt Dokumente an die Stammdaten angehängt werden
     

Wie läuft ein Update ab

1. Vorgespräch
In einem ersten Vorgespräch klären wir die grundsätzlichen Paramter: Macht das Update sinn, in welchem Rahmen liegt der Aufwand für ein Update. Ziel ist es, dass wir gemeinsam eine transparente und rationale Entscheidung treffen können.

2. Workshop
Haben Sie sich dafür entschieden ein Update durchzuführen, kommen wir zum Workshop mit dem individuell abgestimmten Projektteam, bestehend aus Entwickler und Consultant zu Ihnen ins Unternehmen. Hierbei analysieren wir den genauen Aufwand für das Update, legen fest welche Prozesse wir im Zuge des Updates optimieren können und wo wir Customizing durch neue Standardfunktionen ersetzen können.

3. Konzept + Angebot
Die erarbeitete Lösung werden wir anschließend in Form eines Lastenheftes, dass die einzelnen Anforderungen genauestens beschreibt, festhalten. Dieses Lastenheft ist in verschiedene Arbeitspakete untergliedert, welche die Meilensteine des Endziels abbilden und nach Themengebieten und Prioritäten gegliedert sind.
Auf Basis des Lastenheftes werden wir für Sie ein verbindliches Angebot zu den Arbeitspaketen erstellen. 

4. Umsetzung und Controlling
Nachdem wir gemeinsam die einzelnen Punkte des Lastenheftes mit Ihnen besprochen haben und Sie den Auftrag erteilt haben, kann das Update beginnen. Ihr Projects Team startet nun mit der Umsetzung der einzelenen Arbeitspakete. In der Umsetzungsphase werden Sie druch regelmäßige Statusupdates über den Projektfortschritt informiert. Herausforderungen und Änderungswünsche können so zeitnah gelöst werden.

5. Betreuung
Nach dem Going-Live und der Abnahme erfolgt die Übergabe in unser Customer Care Team. 


Kontaktformular:

Gerne beantworte Ich Ihre Fragen oder vereinbare einen Termin für eine Onlinedemo mit Ihnen. Melden Sie sich einfach. Ich freue mich auf Ihre Anfrage.
 

 

Bild Formular
Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen